04.jpg
 

Ab in den Wald - Und dann?

FB
Rein_in_den_Wald
Datum: Samstag, 23. April 2022

Veranstaltungsort: 37085 Göttingen

Die Bedeutung von Naturerfahrungen für die kindliche Entwicklung ist hinlänglich bekannt. Sie wird sowohl in zahlreichen Studien belegt als auch in einschlägiger Fachliteratur dargestellt. In den Bildungs- und Orientierungsplänen aller deutschen Bundesländer sind Naturerfahrungen als Bildungsauftrag formuliert.
Doch was macht den einfachen Waldspaziergang mit der Kindergruppe zu einem wirklich intensiven, abenteuerlichen Erlebnistag? Welche Möglichkeiten des Lernens, Ausprobierens, Spielens und Kreativ-Seins bietet der Wald?

Diese eintägige Fortbildung bietet allen Interessierten die Möglichkeit einzutauchen in die vielfältigen Möglichkeiten des Erlebnisraums Wald. Es geht dabei ums Erkunden, Experimentieren, Spielen, Einlassen, Forschen, ... Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen Anregungen und Tipps zur Gestaltung von Naturtagen und/oder Projekten.
Die Fortbildung richtet sich an Pädagog*innen, Erzieher*innen, Übungsleiter*innen sowie andere Interessierte, insbesondere diejenigen die in das Thema Naturbildung einsteigen wollen.

Kurs Nr. 22509
Datum: 23.04.22; Sa 9.00–17.00 Uhr
Ort: Göttinger Wald, 37085 Göttingen
Teilnehmer*innen: 8–15 Personen
Kosten: bei Anmeldung bis zum 23.01.22 € 105,--, danach € 120,--
Leitung: Jörg Bosse; Dipl. Sozialpädagoge, Kitaleitung, Natur- und Erlebnispädagoge
Anmeldeschluss: 23.03.22
 

Für eine verbindliche Anmeldung zum Kurs Nr. 22509 nutzen Sie bitte unser >> Online-Anmeldeformular.

 

Powered by iCagenda