06.jpg

"Turnhalle Wald" - Abenteuerliche Bewegungsprojekte für Kinder

FB
Datum: Samstag, 31. August 2019

Veranstaltungsort: 45721 Haltern am See

 

Warum in die Turnhalle, wenn die Natur uns alles bietet? Die Natur bietet unmittelbare Erfahrungen für alle Sinne und fördert die Entwicklung von Motorik, Psyche, Koordination und Selbstvertrauen auf ganz natürliche Weise. Bei phantasievollen Naturerlebnisspielen können Vorschulkinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Sie können die

unterschiedlichen Spiel- und Bewegungsräume des Waldes entdecken und mit Kreativität vielfältige natürliche Bewegungswelten bauen.

 

Im Rahmen der Fortbildung lernen Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Spiel- und Bewegungsangebote in der Natur kennen und erfahren, wie Sie diese in Ihre Arbeit integrieren können. Darüber hinaus erhalten Sie in kleinen Theorieeinheiten Informationen zur Planung und Organisation von bewegten und besinnlichen Naturerlebnissen für Kinder.

 

Themen:

  • Spiele zur Förderung von Bewegung und Kreativität
  • Spiele zum Erleben, Gestalten, Verändern und Aktivwerden
  • Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen
  • Einsatz von natürlichem Spielmaterial wie Äste, Bäume, Steine, Erde und Wasser

 

Die Fortbildung richtet sich an Pädagogen/-innen, Erzieher/-innen, Übungsleiter/innen sowie andere Interessierte.

 

Kurs Nr. 19559

Datum: Sa 31.08.19; 09.00 – 17.00 Uhr

Ort: Seminarhaus Könzgen Haus, Annaberg 40, 45721 Haltern am See

Teilnehmer/innen: 8 – 15 Personen

Kosten: Bei Anmeldung bis zum 31.05.19 € 100,--, danach € 110,-- (inkl. Verpflegungspauschale)

Leitung: Sabine Liedtke, Dipl. Sozialpädagogin, Naturpädagogin, Wildnispädagogin, Entspannungs-pädagogin

Anmeldeschluss: 31.07.19

 

Für eine verbindliche Anmeldung zum Kurs Nr. 19559 nutzen Sie bitte unser >> Online-Anmeldeformular.

 

Powered by iCagenda