05.jpg
 

Bienen und Schmetterlinge in Gärten von Schule und Kitas

FB
Bienen_Schmetterlinge2
Datum: Samstag, 8. Mai 2021

Veranstaltungsort: 37073 Göttingen

Unsere heimischen Insekten sind schöne, faszinierende Tiere und für die Bestäubung von vielen Pflanzen unerlässlich. Ihre Zahl geht derzeit stark zurück und mit ihr unser Wissen über sie. Was können wir als Einzelne oder in unserem Arbeitsumfeld (Kindergarten, Grundschule) tun, damit dieser Trend verlangsamt bzw. umgekehrt wird?

Mit einfachen Maßnahmen lässt sich z. B. ein Garten in ein blütenreiches Paradies für Hummeln, Bienen und Schmetterlinge verwandeln und auch Pädagoginnen und Pädagogen können sie in die Nähe von Schulen und Kitas locken.

 

In der Fortbildung lernen die Teilnehmenden die häufigsten heimischen Wildbienen und Falter im Siedlungsbereich und ihre Entwicklungszyklen kennen. Welche Lebensräume, welche Futterpflanzen, welche Winter- quartiere brauchen sie?

Im praktischen Teil geht es darum, Kindern Insekten mit Hilfe von themenbezogenen Spielen und Übungen näher zu bringen. Außerdem wer- den Aktionen, Projekte und Bauideen besprochen, die man mit Kindern durchführen kann, um den heimischen Insekten zu helfen und für sie passende Lebensräume zu schaffen.

 

Kurs Nr. 21512

Datum: 08.05.21; Sa 09.30–17.00 Uhr

Ort: Alter botanischer Garten, 37073 Göttingen

Teilnehmer/innen: 8–15 Personen

Kosten: bei Anmeldung bis zum 12.02.21 € 105,--, danach € 120,--

Leitung: Thomas Fechtler; Dipl. Biologe, Arbeitskreis Wildbienen der Biol. SchutzgemeinschaftGöttingen

Anmeldeschluss: 09.04.21


Für eine verbindliche Anmeldung zum Kurs Nr. 21512 nutzen Sie bitte unser >> Online-Anmeldeformular.

 

Powered by iCagenda