Kursdetails

Aufbauseminar Lernbegleiter*in für Schule draußen

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die bereits über eigene Praxiserfahrungen mit dem "Draußenlernen" im Rahmen von schulischer Bildung gemacht haben und nun an der Stelle stehen, wie eine Verstetigung gelingt, um dabei wirklich vom Projekt hin zur Struktur zu kommen.
Welche "Gelingensbedingungen" zeigen sich an den zahlreichen Schulen, die bereits seit vielen Jahren das Konzept "Draußenschule" mit ihren Klassen praktizieren? Welche Unterstützungen durch kommunale Akteure spielen dabei eine wichtige Rolle? Wie kann es gelingen, dass sich Schule hin zur umgebenden Bildungslandschaft öffnet und was für Kompetenzen braucht es von jedem Einzelnen?
Inhalte:
Erfahrungsaustausch: Intensiver Austausch der Teilnehmenden zu eigenen Draußenschul-Projekten.
Reflexion: Bewertung und Analyse eigener Unterrichtskonzepte und Methoden in "outdoor education".
Entwicklung neuer Unterrichtsideen, insbesondere zu bisher ungenutzten Lernorten.
Reflektion der Ideen unter Berücksichtigung von partizipativen Elementen und sozialem Lernen.
Transfer in die Praxis: Kleingruppen erarbeiten konkrete Schritte für die Umsetzung in die pädagogische Praxis.
Tipps und Hilfestellung

Dozent: Johannes Plotzki, LANDSCHAFTSABENTEUER

Anmeldeschluss: 11.10.2024 (bei freien Plätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich)

Kursnr.: 24538

Beginn: Sa., 23.11.2024, 12:00 Uhr

Dauer: 2 Tage; Sa 12:00 - 19:00 Uhr, So 09:00 - So 16:00 Uhr

Kursort: Hannover Naturfreundehaus am blauen See

Gebühr: 260,00 € (inkl. MwSt.)

Frühbuchpreis bis zum 23.08.24: 240,00 €, bis 3 Monate vor Kursbeginn;
Hinweis: Aus technischen Gründen wird dir im Buchungsprozess der Normalpreis angezeigt. Wenn du dich innerhalb der Frühbuchfrist angemeldet hast, berücksichtigen wir für deine Kursgebühr den Frühbuchpreis.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Karin Senft

+49 551 5314163
senft@naturschule.de