Kursdetails

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Kindergarten

Bildung für nachhaltige Entwicklung fördert den Erwerb von Kompetenzen und befähigt Menschen ihr eigenes Handeln auf der Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen für eine lebenswerte Zukunft zu treffen.

Nachhaltiges Handeln wird angesichts des Klimawandels zunehmend wichtiger. Nur: Wie setze ich das praktisch und wirkungsvoll im Kindergarten um?
Bei dieser Onlinefortbildung werden wir die grundlegenden Fragen der BNE sowie praxisrelevante Impulse und Projektarbeit thematisieren.

Das werteorientierte Lernen und die Methode von Ko-Konstruktion, welche sich durch die Zusammenarbeit von Erzieher*innen und Kindern auszeichnet, können bei dieser Fortbildung lebendig erfahren werden. Dabei werden die Bereiche Gestaltung, Dokumentation und der Austausch innerhalb der beispielhaften Projektarbeit erläutert.

Inhalte:
• Einführung in die Bildung für nachhaltige Entwicklung (Dimensionen, Prinzipien, Strategien, Kriterien
• UN-Nachhaltigkeitsziele, Handlungsfelder, Kompetenzen,
Herausforderungen)
• Reflexion der eigenen Werte und des eigenen Handelns
• Anregungen für ein nachhaltiges Handeln im eigenen Kita-Alltag

Dozentin: Andrea Kenk; Erzieherin, Gründerin eines Waldkindergartens, Multiplikatorin BNE, systemische Beraterin, Dozentin im Bildungsbereich

Anmeldeschluss: 15.11.2024 (bei freien Plätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich)

Kursnr.: 24539

Beginn: Fr., 29.11.2024, 14:00 Uhr

Dauer: 1 Tag; Fr 14:00 bis 18:00 Uhr

Kursort: Online

Gebühr: 50,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Karin Senft

+49 551 5314163
senft@naturschule.de