Kursdetails

Handwerken in der Natur mit Kindern

5-6-jährige Kinder stehen mit dem Übergang vom Kindergarten in die Grundschule vor besonderen Herausforderungen. Damit sie diese gut bewältigen können, bedarf es einer besonderen Förderung zur Schulfähigkeit. Diese Fortbildung nimmt die Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeiten dieser Altersgruppe besonders in den Blick.

Für jede Jahreszeit wird der Dozent beispielhaft verschiedene handwerkliche Tätigkeiten wie z.B. das Herstellen von Wikingersalz nach alter Tradition, von Brennesselschnüren, von Steinzeitkleber vorstellen und mit den Teilnehmenden ausprobieren.
Darüber hinaus erhalten sie Anregungen für die kreative Ausgestaltung von Ritualen, Wald-Projektwochen und Naturtagen.

Mit einfachen Werkzeugen und Handgriffen kann das an diesem Tag Gelernte im Kindergarten oder Grundschulalltag ganz leicht umgesetzt werden. Die Fortbildung richtet sich an Pädagog*innen, Erzieher*innen, Übungsleiter*innen und Grundschullehrer*innen.

Dozent: Markus Stickling; M.Sc. Biologie und Geographie, Naturpädagoge

Anmeldeschluss: 17.08.2024 (bei freien Plätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich)

Kursnr.: 24527

Beginn: Sa., 14.09.2024, 09:30 Uhr

Dauer: 1 Tag; Sa 09:30 bis 17:00 Uhr

Kursort: Freiburg Kontiki Mundenhof

Gebühr: 155,00 € (inkl. MwSt.)

Frühbuchpreis bis zum 14.06.24: 140,00 €, bis 3 Monate vor Kursbeginn;
Hinweis: Aus technischen Gründen wird dir im Buchungsprozess der Normalpreis angezeigt. Wenn du dich innerhalb der Frühbuchfrist angemeldet hast, berücksichtigen wir für deine Kursgebühr den Frühbuchpreis.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Karin Senft

+49 551 5314163
senft@naturschule.de