Kursdetails

Intensiv-Wochenende – (KiTa-)Leben in der Natur

An diesem Intensiv-Wochenende wollen wir eintauchen in das Leben im Camp mit Kindern. Wir werden uns beschäftigen mit Kochen und Backen am Lagerfeuer, lernen Feuer zu machen ohne Streichhölzer und werden essbare Pflanzen aus der Natur sammeln und verarbeiten. Wir bauen Nester für Mensch und Tier und machen uns auf die Suche nach Tierspuren. Wir werden entdecken, wie wir mit Kindern noch tiefer in das Leben in und mit der Natur eintauchen können und wie wir uns an die natürlichen Gegebenheiten vor Ort anpassen können.

Du hast bereits unseren Basis- und Aufbaukurs absolviert? Profitiere als TVÖD-Angestellte*r von der Tarifanpassung!

Seit Juli 2022 gibt es für Facherzieher*innen die Möglichkeit höhergruppiert zu werden, wenn sie eine Weiterbildung im Umfang von 160 Stunden absolvieren. Zusätzliche Voraussetzung ist, dass die Weiterbildung im Schwerpunktbereich der Einrichtung erfolgt - im Fall der Facherzieherin Natur- und Waldpädagogik trifft das für Kindergärten mit Draußengruppen oder mit Waldtagen, sowie für Natur- und Waldkindergärten zu. Zusammen mit unserem Basis- und Aufbaukurs erreichst du mit diesem Intensiv-Wochenende und einem Praktikum im Umfang von 40 Stunden die benötigten 160 Weiterbildungsstunden. Profitiere von der Tarifanpassung und frage bei deinem Arbeitgeber nach!

Dozent: Dipl. Päd. Stefan Linke, Erlebnispädagoge be®, Team- und Outdoortrainer

Anmeldeschluss: 04.07.2024 (bei freien Plätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich)

Kursnr.: 24530

Beginn: Do., 29.08.2024, 16:00 Uhr

Dauer: 4 Tage; Do 16:00 bis So 15:00 Uhr

Kursort: Erfurt

Gebühr: 350,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Karin Senft

+49 551 5314163
senft@naturschule.de