Kursdetails

Pilzwelten - Eine Reise in die Welt der Pilze

Pilze werden allgemein fast ausschließlich aufgrund ihres Speisewertes oder ihrer Giftigkeit beachtet. Darüber hinaus können sie allerdings unser Leben ganz vielfältig bereichern: Vom Papierschöpfen über das Färben bis hin zur Herstellung von Tinte lassen sich viele kreative Impulse entwickeln, um Kindern im Kindergarten- und Grund-schulalter spielerisch einen verantwortungsvollen Zugang zur Welt der Pilze und der mit ihnen verbundene Zusammenhänge im Ökosystem Wald zu vermitteln. Denn ohne Pilze wäre das Leben auf der Erde nicht möglich.

In der Fortbildung erleben die Teilnehmenden eine spielerische und praxisorientierte Annäherung an die Pilzkunde. In einem intensiven praktischen Teil werden die Teilnehmenden selbst tätig und bekommen die Gelegenheit unterschiedliche Methoden eigenständig auszuprobieren, die auch mit Kindern durchführbar sind. Auch einige wichtige Speise- und Giftpilze und hilfreiche Materialien und Literaturhinweise zur eigenständigen Vertiefung werden vorgestellt.

Dozentin: Gudrun Hieber; Erzieherin, Pilzcoach, Kräuterpädagogin, Erzählerin

Anmeldeschluss: 14.09.2024 (bei freien Plätzen ist auch eine spätere Anmeldung möglich)

Kursnr.: 24535

Beginn: Sa., 12.10.2024, 09:30 Uhr

Dauer: 1 Tag; Sa 09:30 bis 17:00 Uhr

Kursort: Nümbrecht

Gebühr: 155,00 € (inkl. MwSt.)

Frühbuchpreis bis zum 12.07.24: 140,00 €, bis 3 Monate vor Kursbeginn;
Hinweis: Aus technischen Gründen wird dir im Buchungsprozess der Normalpreis angezeigt. Wenn du dich innerhalb der Frühbuchfrist angemeldet hast, berücksichtigen wir für deine Kursgebühr den Frühbuchpreis.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Karin Senft

+49 551 5314163
senft@naturschule.de